GÄSTEBUCH

Kommentare: 57
  • #57

    Linktausch Fan (Montag, 21 Dezember 2015 14:13)

    Frohe Weihnachten!

  • #56

    Familie Kühnert (Dienstag, 18 August 2015 13:16)

    Liebe Frau Isenberg,
    im Namen der Geburtstagskinder und deren Gäste möchte ich wir uns ganz sehr bei Ihnen und ihrem Team für den wunderschönen Nachmittag, das reichhaltige und sehr gute Kaffeebuffet und die wunderschöne Kutschfahrt bedanken. Diese Zeit wird in unserem Gedächtnis verbleiben. Das Gut werden wir an unsere Freunde und Bekannten gerne weiterempfehlen.
    Mit vielen lieben Grüßen
    Familie Kühnert und deren Gäste

  • #55

    Barbara Herzog (Montag, 13 Juli 2015 17:06)

    Liebe Frau Isenberg,
    meine Familie und ich waren am Freitag leider verhindert und konnten an der diesjährigen Fohlenschau nicht teilnehmen. Daher würde ich mich um so mehr über zahlreiche Bilder auf Ihrer Homepage freuen!
    Einen gesegneten Tag!
    Viele Grüße B. Herzog

  • #54

    Günter Prehn (Samstag, 11 Juli 2015 03:41)

    Hallo Thomas, supertolle informative Webseite ! Erinnere mich noch an die tollen Pferde und das Ausbringen der Fohlen auf die Weide im Fruehjahr 1971.
    Erinnerst Du dich eventuell an den Bundeswehr-Kameraden deines Bruders Hannes? Weiterhin viel Erfolg bei der Schleswiger Kaltblutzucht ! Liebe Gruesse aus Brasilien von Günter Prehn und Frau

  • #53

    Eine wirklich tolle Seite . Liebe Grüsse Sabine Mode (Donnerstag, 25 Juni 2015 21:59)

    SABINE 23 ;-)

  • #52

    Detlef (Donnerstag, 22 Januar 2015 15:00)

    Eine schöne informative Website über ganz tolle und beeindruckende Pferde. Aber wir schreiben jetzt 2015 und die letzten Termine hier sind von 2013. Es wäre doch schön, wenn die Termine aktualisiert würden. Wann findet z.B. die Fohlenschau 2015 statt. Den Termin würde ich mir gern vormerken.
    Weiter viel Erfolg und viele Grüße

  • #51

    Norbert (Freitag, 16 Januar 2015 16:47)

    Ich gratuliere zur informativen Webseite. Schön, dass es noch Leute mit Ideen gibt. Liebe Grüße.

  • #50

    K.+J. Schumacher (Samstag, 17 Mai 2014 19:25)

    Liebe Frau Bente Isenberg,
    wir haben einen wunderbaren Tag mit unserer Konfirmationsgesellschaft bei Ihnen erleben dürfen.
    Ihre Gastfreundschaft und Herzlichkeit waren ein Vorgeschmack auf das Nachhausekommen in Gottes liebende Vaterarme nach diesem Leben.
    Vielen Dank für einen unvergesslichen Tag!

  • #49

    Manfred (Samstag, 26 Oktober 2013 16:00)

    Schöne Homepage Respekt! Weiter so! Grüße und alles Gute :-)

  • #48

    Erwin Tolk (Freitag, 06 September 2013 15:30)

    Ich habe von 1946 bis 1949 mit meinen Eltern in Wensin, im Herrenhaus, unterhalb des ausgebauten Balkons, von dem eine Treppe und dann eine Brücke über den Hausgraben führte, gewohnt. Bin 86 J. und werde mit meinem Sohn am 07.09. nach Wensin fahren ..... . Ich meine, dass Sie, Frau Erika, während der o.a. Zeit nach dort geheiratet haben und auch in Wensin bei Herrn Hastedt wohnten. Viele Grüße E.T.

  • #47

    Hans Hinrich Hatje (Freitag, 31 Mai 2013 22:03)

    Hallo Familie Isenberg,und wieder war das Fernsehen da. Dieses Mal der NDR, um den Ausstieg aus dem Ökolandbau zu erläutern. Wie lief es bei Euch? Ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung von Esther Goebel "Öko ade" v. 24.4.13 mit einer Reportage über meinen 20jährigen "Ökolebenslauf" wirbelte offenbar viel Staub auf; Herzl. Gruß H.H.Hatje

  • #46

    Fam Meyer (Dienstag, 16 April 2013 21:03)

    Liebe Familie Isenberg,
    Auch wir hatten Ihren Beitrag im Fernsehen verfolgt und waren ganz begeistert.
    Denn zu diesem Zeitpunkt besaßen auch wir einen kleinen dicken Schleswiger Hengst,der auch noch heute immer wieder unser Herz erfreut(heute knapp 3Jahre)
    Diese Rasse kann man wirklich nur weiter empfehlen,da ein ideales
    Familien Pferd.Viele liebe Gruß SSE aus Hamburg...

  • #45

    Claudia Smith (Montag, 29 Oktober 2012 21:26)

    hallo Ihr lieben ich wollte euch mal gruesse aus texas schicken und hoffe bei euch ist alles im gruenen Bereich.werde bald mal wieder ein brief schicken gruss claudia und Fam.

  • #44

    profin (Samstag, 15 September 2012 19:36)

    Arte hat den Eintrag mit Peter gesendet am 13. September.
    Noch ist er online und eine Freude anzusehen für heimwehige Holsteiner
    http://videos.arte.tv/de/videos/ein-moped-auf-reisen-holzwege--6913072.html

  • #43

    Hans Hinrich Hatje (Donnerstag, 07 Juni 2012 13:05)

    Hallo Familie Isenberg, welchen Eindruck hattet Ihr denn von der gestrigen "Plusminus"-Sendung in der ARD?
    Unabhängig voneinander haben ja Anne Isenberg und ich unsere Begründungen mehr oder weniger zum Ausstieg aus dem Ökolandbau geliefert. Insgesamt, finde ich, war der Beitrag sehr überladen. Vielleicht gibt es ja noch mal eine Möglichkeit,Stellung zu beziehen. Über eine weitere Aufrechterhaltung eines Kontaktes zwischen uns, z.B. bei Problemen der Umstellung, würde ich mich freuen. Herzliche Grüße, Hans Hinrich Hatje 7.Juni 2012

  • #42

    michael iwanschitz, Lübeck (Freitag, 25 Mai 2012 19:36)

    nachdem die Resonanz auf den herzergreifenden Bericht im NDR abgeklungen ist, kommt nun die Zeit für eine kritische Auseinandersetzung einzelner Themenfelder. So irritiert die Abkehr von der ökologischen Landwirtschaft, nachdem Thomas Isenberg ein Leben lang, seinen Überzeugungen folgend, mit harter Arbeit und vielen Entbehrungen für den Biostatus gekämpft hat. Fast ein halbes Jahrhundert hat es gedau-
    ert bis der Mensch verstanden hat, dass Bioerzeugnisse für Mensch und Ökosystem von existentieller Bedeutung sind. So ist über Jahre die Nachfrage für Bioerzeugnisse kontinuierlich gestiegen, mit der Folge, dass Biobauern auskömmlich wirtschaften können, sofern sie es verstehen ihrem Basiserzeugnissen
    eine zweite oder gar dritte Veredelungsstufe folgen zu lassen. Einen guten Vergleich zu Gut Kamp bietet Hof Backensholz aus Traia in Nordfriesland. Ein Biohof mit 220 Milchkühen und eine sehr leistungsfähige Käserei, in der Rohmilchkäse von Kuh,Ziege und Schaf hergestellt und europaweit vertrieben wird. Gut Kamp und Umgebung bietet sich ideal für eine "Bioerlebniswelt" an, wo der etwas verweichlichte Mensch mit Landwirtschaft und alles um das Thema Bio in vergnüglicher Form konfrontiert wird. Tier- und Pflanzenwelt präsentieren, Kutschfahrten, Essen und Trinken und eine Vielzahl von Aktivitäten rund um das Landleben, ähnlich Eekholt für Wald und Wild. Damit kann man Geld verdienen und dann macht es auch noch Spaß.Für Investitionen in diese Richtung sind ausreichend Finanzmittel vorhanden, die auch helfen Risiken aufzufangen oder weitgehend zu minimieren, ohne das Prinzip "Frau im Haus" zu zerstören. Sie mögen mich für einen Schlaumeier halten, dessen ungeachtet, wollte ich diese Gedanken einmal zu Papier gebracht haben.

  • #41

    Damaris Elsässer (Freitag, 18 Mai 2012 23:00)

    Liebe Familie Isenberg, der Film über ihre Familie und ihre Arbeit auf dem Gut hat mich sehr berührt. Ich bin selber auch auf einem Hof groß geworden und weiß wie viel Arbeit die vollerwerbliche Landwirtschaft macht. Es gibt nichts Schwierigeres aber auch nichts Schöneres als mit und von der Natur zu leben. Doch wenn die Familie, so wie bei ihnen, zusammenhält, kann man es schaffen! Ich wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg,Kraft, Freude, gute Entscheidungen und Gottes Segen und Schutz für ihre Arbeit.
    Liebe Grüße aus Süddeutschland
    Damaris Elsässer

  • #40

    Maren Altmann (Dienstag, 15 Mai 2012 15:26)

    Liebe Familie Isenberg, ich habe heute die Fernsehsendung über Ihr "kleines" Familienunternehmen gesehen. Es war sehr interessant und sehr schön einen Einblick in Ihr privates Leben zu erhalten. Halten Sie weiterhin fest zusammen und alles Gute für Ihre Familie.
    Liebe Ostseegrüße von Maren Altmann

  • #39

    Ilse Dilschmann (Dienstag, 15 Mai 2012 13:48)

    Jetzt habe ich Ihren Filn über Sie uns Ihren zweimal "genießen" können.
    Es beeindruckt mich, wie Sie sich in der Vergangenheit und jetzt für diese Pferderasse einsetzten und einsetzen.
    Wunderbar finde ich, dass Ihre Pferde auch in der Forstwirtschaft eingesetzt werden.
    Für die Zukunft wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und viel Erfolg.

    Viele Grüße
    Ilse Dilschmann

  • #38

    Lena Grigat (Montag, 14 Mai 2012 01:00)

    Mit einiger Verzögerung ist dieser wunderschöne Film nun auch in Berlin (dem großen) angekommen. Vielen, vielen Dank für diesen sehr persönlichen und sympathischen Einblick in euer Leben!
    Ich wünsch' euch weiterhin von ganzem Herzen alles Gute und viel Erfolg.
    Liebe Grüße,
    Lena Grigat

  • #37

    Regina Pott (Samstag, 12 Mai 2012 23:05)

    Hallo Bente, hab mit großer Freude den Bericht auf N 3 gesehen. Sehr schöne Eindrücke und eine tolle Familie! Hut ab, was Ihr gemeinsam leistet. Weiterhin alles alles Gute, liebe Grüße Regina (aus Mollhagen von den Schleswigern)

  • #36

    michael iwanschitz, Lübeck (Freitag, 11 Mai 2012 04:10)

    1965 war ich auf Gut Kamp,um Elisabeth, Johannes und Christian zu besuchen, mit denen ich die Dahlmannschule in Bad Segeberg besuchte. In den Sommerferien von Wahlstedt mit dem Fahrrad nach Kamp und zurück. Ein traumhafter und erlebnisreicher Tag, den ich nie vergessen habe.Ihre Schwiegerelzern, liebe Frau Bente, waren rührend zu mir. Wie selbstverständlich wurde ich mittags zu Tisch geladen, nachmittags auch noch zum Kaffee und zur Abreise wurde ich von herzlich verabschiedet und alle Hände winkten mir nach. Soviel Beachtung hatte ich bis dahin noch nie erlebt,ich war glücklich und konnte gar nicht schnell genug nach Hause kommen um meinen Eltern von meinen Erlebnissen zu erzählen. Das Gutsleben war damals von großer Betriebssamkeit und harter Arbeit geprägt. Dessen ungeachtet nahm sich der große Jürgen Isenberg zwischendurch die Zeit um mit mir zu klöhnen. Ich sehe uns heute noch auf der Rasenkante hinter dem Herrenhaus sitzen. Er fragte nach meiner Herkunft, war an Einzelheiten meiner Familie interessiert und vor allem wollte er wissen, womit mein Vater sein täglich Brot bestreitet. Als ich von der Produktion von Kunststoffverpackungen erzählte, konnte er zu diesem Thema gar nicht genug hören, dieser damals neue Werkstoff machte ihn besonders neugierig. Geschehnisse von vor nunmehr 47 Jahren,ist daß nicht wahnsinnig !! Seither wollte ich Bauer werden,am Ende wurde es die Bank und heute sind es Hotels. Ihnen und Ihrer Familie drücke ich für Ihre Vorhaben die Daumen und alles Glück dieser Erde. Vielleicht übermitteln Sie liebe Grüße an die Schulkameraden.

  • #35

    Regina Grewe (Freitag, 11 Mai 2012 03:45)

    Liebe Familie Isenberg, mit viel Freude habe ich den Bericht auf N3 angeschaut! Eindrucksvolle Bilder, die den Blick hinter die Kulissen erlauben.
    Ich bewundere Sie für Ihr Engagement und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg.

    Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet

  • #34

    Marina Schimmelpfenning (Donnerstag, 10 Mai 2012 19:31)

    Liebe Familie Isenberg,
    bin total begeistert über den soeben gesendeten
    Beitrag auf N3.Landleben, wie man es sich schöner nicht vorstellen kann. Hut ab, wie Sie
    alle für den Erhalt der Tradition und somit des Gutes kämpfen.
    Wünsche weiterhin viel Erfolg und für Mensch und Tier immer Geundheit.
    Würde am liebsten mitmachen.
    Alles Liebe von einer Mecklenburgerin - in Paderborn lebend.
    Marina

  • #33

    Familie Behrendt (Donnerstag, 10 Mai 2012)

    Liebe Familie Isenberg, was für ein toller Bericht auf N3! Wir wünschen weiterhin viel Glück und hoffen noch viel von Ihnen zu erfahren. Unsere Tochter wollte gleich wissen, ob auch Kinder-Reiterferien angeboten werden. Es war wirklich eine Präsentation für jung und alt. Hut ab vor Familie Isenberg!
    Herzliche Grüße aus Schleswig an der Schlei

  • #32

    Barbara Schumacher (Donnerstag, 10 Mai 2012 19:09)

    Ich habe den Bericht auf N 3 gesehen. Er hat mir
    sehr gut gefallen. Eine nette und tüchtige Frau
    mit netten Kindern. Man hätte gleich Platz nehmen
    können, so gemütlich sahen die Räume aus.
    Alles Gute und viel Erfolg bei allen Vorhaben.
    Liebe Grüße aus Hamburg

  • #31

    Doris Schwennesen (Donnerstag, 10 Mai 2012 19:08)

    Eben auf NDR den Beitrag über Gut Kamp gesehen,bin
    ganz begeistert!Ich wünsche der sympathischen
    Familie Isenburg ganz viel Gück und Erfolg und hoffe,Sie können die Schleswiger Kaltblüter noch
    lange weiter züchten.
    Liebe Grüße aus Hamburg, Doris Schwennesen

  • #30

    Andrea Gerstenberger (Donnerstag, 10 Mai 2012 19:03)

    Was für ein toller Bericht über eine tolle Familie. Wir wünschen der Familie und ihren Tieren alles Gute. Und wenn es mal ein Fremdenzimmer auf Gut Kamp geben sollte, wir wüßten wo wir gerne mal Urlaub machen würden :-)
    Beste Grüße aus Hamburg,
    Horst unbd Andrea Gerstenberger

  • #29

    Horst Rieger (Donnerstag, 10 Mai 2012 18:55)

    Wir haben gerade den Bericht auf N3 gesehen. Was für eine sympathische und aktive Familie die dort vorgestellt wurde. Und die Webseite ist auch sehr ansprechend.
    Viel Erfolg weiterhin!

    Beste Grüße aus Todenbüttel
    Horst Rieger & Natascha Gummersbach

  • #28

    Maren Plaschnick (Donnerstag, 10 Mai 2012 18:54)

    Ein sehr einfühlsamer Bericht auf N3 hat mich auf Ihre Website getrieben. Alles, alles Gute für die Isenbergs sen. und jun. auf Gut Kamp - und natürlich für die Pferde!

  • #27

    Alide Wolf (Donnerstag, 10 Mai 2012 18:51)

    Don.10.5.2012
    Auch wir haben gerade den Fernsehbericht gesehen, und wünschen der ganzen Familie
    viel Erfolg.Hier auf der Insel Föhr haben wir viele Pferde der unterschiedlichsten Rassen.Mein Isländer lebt jetzt nicht mehr. Er ist fast 40 Jahre geworden.
    Toi toi toi und liebe Inselgrüsse
    Alide Wolf

  • #26

    Angelika Petersen (Donnerstag, 10 Mai 2012 18:50)

    Habe ebenfalls den Beitrag im NDR gesehen.
    Eine tolle Frau, klasse Idee. Ich drücke für
    Sie alle beide Daumen und wünsche Ihnen recht
    viel Erfolg.

  • #25

    Bente und Thomas Kopplin (Donnerstag, 10 Mai 2012 18:47)

    moin,moin sehr schöne Homepage und interessanter Beitrag gerade auf NDR .Alles gute für Sie.
    Gruß von der Insel Rügen Bente und Thomas

  • #24

    usch schnell (Donnerstag, 10 Mai 2012 18:46)

    das war ein schöner, privater und sehr interessanter fernsehbericht. ich bewundere ihren antrieb - weiterhin viel erfolg! sonnige grüsse aus hamburg, usch schnell

  • #23

    Vera Neubecker (Dienstag, 17 April 2012 17:44)

    Fast 10 Jahre ist es her, dass ich mein Landbaupraktikum bei euch gemacht habe, heute habe ich eure Homepage entdeckt.
    Eine tolle Zeit war das Praktikum, an die ich immer noch gern zurückdenke. Ich hoffe, euch gehts gut, lieben Gruß aus Heidelberg, Vera :-)

  • #22

    Heidi Müllers (Dienstag, 24 Januar 2012 06:17)



    Die Welsh Ponies vom Gestüt Van Royc`s wollen
    nicht ohne einen Hufabdruck in Ihrem Gästebuch gehen
    und Ihnen Weiterhin viel Glück, Gesundheit und Erfolg
    in 2012 zu wünschen.
    Viele Grüße aus Wegberg
    Heidi Müllers

  • #21

    Birte Beumer (Freitag, 12 August 2011 13:39)

    Eine wunderschöne und informative Seite ist das geworden! Kompliment und Respekt, dass Ihr "jungen Leute" die Familientradition fortsetzt. Viel Glück auf allen Wegen und alles Gute für die Zukunft!!

  • #20

    Patrick Mühlenberg (Montag, 25 Juli 2011 20:10)

    Hallo Familie Isenberg,
    eine sehr schöne Seite habt Ihr gemacht.
    In dem nächsten Jahr wird wahrscheinlich ein 2.Kaltblut anstehen und wie auch der erste Ulan denke ich wird auch das nächste von euch sein.
    Ulan geht es im übrigen sehr gut und ist ein absolutes Verlaßpferd.
    Grüße aus Süsel P. Mühlenberg

  • #19

    Friederike Busch (Mittwoch, 20 Juli 2011 23:31)

    Hallo Familie Isenberg,

    es hat wieder viel Spaß gemacht bei dem diesjährigen Fohlenbrennen, ich bin nächstes Jahr gerne wieder dabei :). Es freut mich, dass euch die Fotos gefallen und ihr diese auf die Homepage gestellt habt, gerne wieder.

    Bis ganz bald.

    Viele liebe Grüße, Friederike

  • #18

    Silke Müller-Uloth (Dienstag, 12 Juli 2011 10:22)

    Hallo Familie Isenberg, dieses Jahr habe ich mir auf jeden Fall den Fohlenbrenntermin auf Ihrem Hof notiert. Ich bin sehr gespannt, wie der Nachwuchs sich am Freitag zeigen wird. Gerne stelle ich Ihnen anschließend die schönsten Bilder vom Fohlenbrennen für Ihre Homepage zur Verfügung. Viele Grüße, Silke Müller-Uloth

  • #17

    Markus und Britta Bein (Sonntag, 03 Juli 2011 22:06)

    Hallo ihr Lieben,
    eure neue Homepage ist wirklich sehr schön. Besonders die Fotos vom Gut und den vielen Tieren sind klasse. Freuen uns schon aufs Fohlenbrennen. Liebe Grüße

  • #16

    Karna Burmeister (Donnerstag, 26 Mai 2011)

    Ihr Lieben, bin durch Zufall auf Eurer Seite gelandet und bin beeindruckt davon! Ich freue mich schon auf das Fohlenbrennen bei Euch und die nächsten Bilder. Liebe Grüße

  • #15

    Ina Tietjen (Dienstag, 17 Mai 2011 09:18)

    Hallo liebe Kamper,
    wir freuen uns sehr über unsere beiden Fohlen von Wächter. Ulme und Isabell haben Fiete und Freya geboren. Vielen Dank für eure Unterstützung und wir sind schon gespannt auf das Fohlenbrennen! Bis bald!

  • #14

    Annegret Seraphin (Samstag, 14 Mai 2011 18:55)

    Hallo Nachbarn!!
    Die Homepage ist wirklich gut geworden.
    Macht weiter so!

    Liebe Grüße
    Annegret

  • #13

    Nastia (Dienstag, 05 April 2011 14:12)

    Hallo liebe Familie Isenberg,
    Eure Homepage ist euch sehr gelungen, besonders die vielen Fotos gefallen mir :-)
    Vielen Dank für die schöne Zeit die ich immer auf eurem Hof verbringen durfte.

    Auf ein baldiges Wiedersehen,
    eure Nastia ;-)

  • #12

    Birte Höfer (Freitag, 11 März 2011 15:28)

    Hallo Nachbarn!

    Eine tolle Homepage habt ihr da gebaut, wunderschön geworden :-)

    Weiter so!

  • #11

    Brigitte Wentorf (Montag, 07 Februar 2011 12:33)

    Gezielt lenken wir unsere Motorradtouren durch die Holsteinische Schweiz am Gut Kamp vorbei und freuen uns immer, wenn wir auf den Weiden alte und neue "bekannte" Schleswiger finden. Wir beobachten mit großer Freude die Generationen von wunderschönen Pferden. Ein Anblick, der nur Freude macht....

  • #10

    Kristine Beuck, Warder (Mittwoch, 02 Februar 2011 13:41)

    Ich bin durch den Artikel in der SZ von heute auf die Homepage aufmerksam geworden. Tolle Seite!
    Kamp ist einer der schönsten Erdflecken in Schleswig-Holstein. Und ich habe ein paar schöne Kindheitserinnerungen an Ihr Gut. Ihre Homepage unterstreicht diese Eindrücke auf besondere Weise. Viele Grüße!
    Kristine Beuck

  • #9

    Bettina Nachtigal (Mittwoch, 12 Januar 2011 22:12)

    Eure neue Seite gefällt uns sehr gut. Viele liebe Grüße von Familie Nachtigal mit Schleswiger "Zimmermann" aus Lübeck!

  • #8

    Pronstorfer Mädels.. (Sonntag, 12 Dezember 2010 19:13)

    Die Homepage ist toll geworden Anne!
    Wir werden spätestens im Sommer beim Fohlenbrennen wieder vorbei schauen!
    Wünschen euch eine gemütliche Adventszeit und frohe Weihnachten!
    Liebste Grüße von den Nielsen-Mädels..;)

Catering Lübeck Kochgefühl
Catering für Lübeck und Umgebung